Unsere Sprechstunden

Montag: 8–12 und 14–18 Uhr
Dienstag: 8–12 und 14–18 Uhr
Mittwoch: 8–14 Uhr
Donnerstag: 8–12 und 14–18 Uhr
Freitag: 8–14 Uhr

Und nach Vereinbarung.

Vollnarkose beim Zahnarzt

Vollnarkose beim Zahnarzt

Die zahnärztliche Behandlung unter Vollnarkose ist in unserer Praxis keine Besonderheit, sondern eine routinierte Selbstverständlichkeit.

Die »Behandlung im Schlaf« nehmen immer mehr Patienten in Anspruch — gleichzeitig werden die Anästhesietechniken immer besser und schonender für den Patienten. Auf diese Weise können wir beispielsweise behandlungsunwillige Kinder, Angstpatienten oder Patienten mit großem Behandlungsaufwand (z. B. bei Implantationen) heute problemlos behandeln, ohne dass sie von dem Eingriff etwas mitbekommen.

Vorteile einer Vollnarkose auf einen Blick:

  • Der Patient profitiert von Angst- und Schmerzfreiheit
  • Zeitsparende Sanierung der Zähne, da mehrere Behandlungsschritte in einer Zahnarztsitzung konzentriert werden können
  • Geringes gesundheitliches Risiko für den Patienten
  • Operative Eingriffe bei Patienten, die nicht auf eine Lokalanästhesie reagieren
  • Zahnsanierung bei Kindern und Menschen mit Behinderung

Übrigens:
Wussten Sie schon, dass die Vollnarkose von dem Zahnarzt William Thomas Green Morton erfunden wurde …?


  •  
  •